Führungszeugnis online

Führungszeugnis online

Bei einem Führungszeugnis online handelt es sich sozusagen um ein polizeiliches Zeugnis, wessen Infos über die Vorstrafen einer bestimmten Person enthält. Genauer gesagt ein behördliches Dokument, mit dessen Hilfe Arbeitgeber mehr über ihren zukünftigen Arbeitnehmer erfahren sollen. Weiterhin gibt es verschiedene Exemplare. Wo die Unterschiede liegen und worauf geachtet werden muss, zeigt der folgende Artikel.

Führungszeugnis online

Antrag, Arten und Kosten

Wie bereits erwähnt sind in dem Zeugnis verschiedene Infos über eine Person enthalten. Doch nicht jedes ist gleich. Generell werden zwischen vier verschiedenen Variationen unterschieden. Dazu gehören:

-> einfaches Zeugnis

-> behördliches Zeugnis

-> erweitertes Zeugnis

-> europäisches Zeugnis

Wie die Namen bereits vermuten ist jedes von ihnen auf eine bestimmte Zielgruppe ausgelegt. Der Antrag an sich verläuft in der Regel immer gleich. Zur Auswahl steht der direkte Gang zur Behörde oder der Antrag über das Online-Portal im Internet. Letzteres ist seit dem Jahr 2016 möglich. Das Ausfüllen der Formulare nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und ist deswegen eine Empfehlung wert. Bei den Kosten bewegen sich die Preise bei ungefähr 13 Euro im Schnitt. Je nach Bundesland kann es zu kleinen Abweichungen kommen, welche sich aber in Grenzen halten.

Zusammenfassung

Ebenfalls erwähnt werden muss das Mindestalter. Es lässt sich nur bei Personen beantragen, die mindestens 14 Jahre alt sind. Alles andere würde gegen die Vorlagen verstoßen. Beim Antrag selbst braucht es einen gültigen Ausweis ggfs. ein Kartenlesegerät, sofern der Antrag über das Internet stattfindet. Unter Berücksichtigung dieser Punkte sollte dem Antrag nichts mehr im Weg stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.