Hoodies bedrucken – so geht’s

Hoodies sind echte Alleskönner unter den Kleidungsstücken und liegen voll im Trend. Doch ging es dir auch schon das ein oder andere Mal so, dass du beim Shoppen einfach nichts findest, was dir gefällt? Alles sieht irgendwie gleich aus, alles ist zu langweilig für dich? Das muss nicht sein! Denn du kannst dir deinen nächsten Hoodie einfach selbst bedrucken. Wie? Das erklären wir dir hier. Lies weiter um zu erfahren, wie du das Beste aus deinem selbst bedruckten Hoodie herausholst. Denn es gibt ein paar Kleinigkeiten, die du beachten solltest.

So gelingt dein eigener Hoodie

Zuerst solltest du dich für einen Hoodie entscheiden, der dir gefällt. Oft hast du mehrere Modelle zur Auswahl. Damen sollten die Augen nach speziell femininer geschnittenen Hoodies offen halten. Denn auch die sind heutzutage verfügbar und überzeugen etwa mit einem etwas körperbetonteren Schnitt. Nach der Wahl des Hoodies kannst du auch schon mit dem Designen loslegen. Lade ein eigenes Foto hoch, schreibe einen Text oder Slogan, oder verwende eines der vielen Standardmotive. Wenn du ein eigenes Foto verwendest, solltest du sicherstellen, dass die Auflösung hoch genug ist. Denn bei zu geringer Qualität könnten auf dem fertigen Hoodie später einzelne Pixel sichtbar werden. Als Faustregel gilt eine Auflösung von 300 dpi. Bist du mit deinem Bild darüber, sollte alles passen.

Der Feinschliff beim Hoodie

Wenn du deinen Hoodie dann fertig designt hast, musst du noch eine passende Grundfarbe wählen. Achte hierbei darauf, dass die Farbe gut mit den Farbtönen deines Designs harmoniert. Wenn du deinen Hoodie bedrucken lässt, sollte ja am Ende alles schön aussehen. Anschließend musst du nur noch die richtige Größe auswählen. Da Kleidung immer unterschiedlich ausfallen kann, helfen dir dabei oft Maßtabellen. Ihnen kannst du die Abmessungen der einzelnen Größen entnehmen und so die richtige Größe finden. Nun folgt der letzte Schritt: Klick auf Bestellen und freu dich auch die Lieferung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.