moskitonetz baumwolle

Ein Naturprodukt: das Moskitonetz Baumwolle

Ein Moskitonetz ist doch was Praktisches, finde ich. Im Sommer kann man damit schön bei offenem Fenster schlafen, aber auch sonst ist das schick. So habe ich mir über diese Firma ein Moskitonetz Baumwolle bestellt, und das hat auch gleich die Kreativität entfacht. So habe ich mir einen Haken an der Decke angebracht, an dem hängt das Netz nun das ganze Jahr über. Mal lege ich es um mich herum und höre den summenden Insekten zu. Dann wieder ist das einfach eine schicke Drappage über dem Bett mit Tropenfeeling, mal so, mal so gelegt. Dass das Netz aus Baumwolle besteht, ist super, ich lege Wert auf natürliche Materialien.

moskitonetz baumwolle

Auch im Urlaub sehr nützlich

Das Moskitonetz Baumwolle kann man natürlich auch gut in den Urlaub mitnehmen. Wir haben ein Wohnmobil, und an schönen Orten schlafen wir bei offener Tür. Da ist es schon nett, das Bett mit dem Netz abzuschließen, dann können die schwedischen Mücken kreisen, wie sie wollen. Das macht oft doch etwas aus, ob man sich mit solchem Kram beschäftigen muss oder es sich einfach gemütlich macht unter dem Netz. Aber gut, auch das musste ich erst lernen. In einem Urlaub in Griechenland kam es zu einer Attacke von 75 Mücken! Das war auf dem Foto sehr imposant, die Nacht möchte ich aber nicht noch mal erleben. Athen, 30 Grad, man dampft vor sich hin, am Ohr surrt es. Das Netz muss mit, egal, wohin es mich noch ziehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.